top of page

ANGEBOT

 

FACHGEBIETE

– Depressionen und Burnout

– Traumafolgestörungen (PTBS / Entwicklungstraumata)

– Notfallpsychologische Interventionen

– Umgang mit Krisen und Neuorientierungen

– Sportpsychologische Anliegen

– Ihr persönliches Anliegen

PSYCHOTHERAPIE

Ich verfüge über die kantonale Praxisbewilligung sowie über die Zulassung als Leistungserbringerin (Psychotherapie) zur Tätigkeit zulasten der OKP (Grundversicherung) im Kanton Luzern.

Es ist möglich die Psychotherapie mit einer ärztlichen Anordnung (Anordnungsmodell) über die Grundversicherung abzurechnen, kontaktieren Sie hierzu Ihren Arzt (Informationen - Formular Anordnung).

 

Teilweise übernehmen Zusatzversicherung auch weiterhin einen Teil der Kosten (Liste Santésuisse). Es empfiehlt sich dies mit Ihrer Versicherung vorgängig zu klären.

Je nach Situation können Kosten auch über die IV, Opferhilfe, oder Unfallversicherung übernommen werden.

Die Therapiedauer ist oft von der Art der Thematik und den Ressourcen der Klienten abhängig.

Absagen von Sitzungen müssen bis zu 24 Stunden vorher erfolgen, um nicht berechnet zu werden. Ihre Zeit ist für Sie reserviert und verkürzt sich entsprechend, falls Sie verspätet sind.

BERUFSGEHEIMNIS

Als Fachpsychologin für Psychotherapie FSP bin ich dem Berufsgeheimnis sowie den ethischen Richtlinien der Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen sowie der fortwährenden Weiterbildung meiner Arbeit verpflichtet.


MITGLIEDSCHAFT IN BERUFSVERBÄNDEN

- Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)

- Verband Innerschweizer Psychologinnen und Psychologen (VIPP)

- Swiss Association of Sport Psychology (SASP)

- Deutsche Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT)

- Mitglied Schweizerischer Kaderverband

«Traumata zählen zu den wichtigsten Kräften der menschlichen Entwicklung.»

P. Levine

 

bottom of page